Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb während der Corona-Pandemie

Stand: 18.2.2021

Ab 22.02.2021 Fernunterricht mit Ausnahmen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

die seit Weihnachten verfügten Schulschließungen für die Beruflichen Schulen haben prinzipiell weiterhin Bestand. Allerdings gibt es ab Montag, den 22.02.2021 Ausnahmen. Demnach darf für bestimmte Klassen (insbesondere für Abschlussklassen) Präsenzunterricht angeboten werden. Welche Klassen das konkret sind und unter welchen Bedingungen die Präsenzbeschulung erfolgt, darüber informieren die jeweiligen Klassenleitungen.

Für alle anderen Klassen wird nach wie vor Fernunterricht nach Stundenplan angeboten.

Schriftliche Leistungsfeststellungen (z. B. Klassenarbeiten) können grundsätzlich in Präsenz durchgeführt werden. Für die jeweiligen Schülerinnen und Schüler herrscht dann für diesen Termin Anwesenheitspflicht. Diese Regelung betrifft alle Klassen, auch jene, die sich im Fernunterricht befinden.

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Berhorst
Schulleiterin

Pandemiestufe 3

Im Land Baden-Württemberg gilt seit Mitte Oktober die Pandemiestufe 3, da innerhalb von sieben Tagen die Marke von 35 und mehr Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten wurde. Damit gilt das, was in § 6a der Corona VO Schule festgelegt wurde:

Auszüge aus § 6a

  1. Die Pflicht zum Tragen einer nicht-medizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung in den auf der Grundschule aufbauenden Schulen, den beruflichen Schulen […] gilt auch in den Unterrichtsräumen. Sie gilt jedoch nicht im fachpraktischen Sportunterricht;
  2. 2. Im Sportunterricht und bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten sind alle Betätigungen ausgeschlossen, für die ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist. Lehrkräften ist es gestattet, mit einer nichtmedizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung Sicherheits- und Hilfestellung zu geben.
  3. 3. Die Nutzung der Schulen für nichtschulische Zwecke ist untersagt. […]
  4. 4. Die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen ist untersagt.

Häufige Fragen zum Schulbetrieb unter Covid-19

Da aufgrund von Corona-Fällen am BSZ bereits Klassen und Lehrkräfte in Quarantäne mussten, erreichen uns immer wieder Anfragen, wie man sich zu verhalten habe, was die Schule zur Infektionsvermeidung tue und welche Zuständigkeiten gelten würden.

Alle seitens des Kultusministeriums veröffentlichten Dokumente zum Schulbetrieb während der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Eine Zusammenstellung häufig gestellter Fragen finden Sie hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.